Newsroom

Aktuelles aus Ihrem Jobcenter Bonn

Der Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum Bonn/Rhein-Sieg

Gemeinsame Jahresbilanz 2021
der Agentur für Arbeit Bonn, des Jobcenters Bonn und Jobcenters Rhein-Sieg

Der Arbeitsmarkt 2021 –
robust und mit eindeutigem Fachkräftebedarf

Bilanz für das Jahr 2021
„Im Jahr 2021 erholt sich der Arbeitsmarkt der Region Bonn/Rhein-Sieg von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie. Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hat sich wellenartig abgespielt. Bis März 2021 war der Markt praktisch eingefroren. Danach setzte die Erholung des Marktes ein, die nur im Juli 2021 einmal unterbrochen wurde. Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen liegt jedoch noch nicht wieder ganz auf dem Vor-Krisen-Niveau. Auch in diesem Jahr konnten viele Menschen von dem Instrument der Kurzarbeit profitieren, welches die Chance wahrt, Arbeitslosigkeit zu vermeiden“, erläutert Stefan Krause, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bonn, während der gemeinsamen Jahresbilanz zum Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Bonn und der Jobcenter Bonn und Rhein-Sieg.

Robert Zirbes, stellvertretender Geschäftsführer des Jobcenters Bonn: „Wir begrüßen ausdrücklich die Entscheidung des Bundes, das 2019 in Kraft getretene Teilhabechancengesetz zur Unterstützung von Langzeitarbeitslosen zu entfristen. Erste Erfolge haben gezeigt, dass die Jobcenter auf dieser Grundlage Langzeitarbeitslosen nachhaltiger die Tür auf den Arbeitsmarkt aufstoßen können.“

zur Vollversion der gemeinsamen Presseinformation auf der Internetseite der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg

Letzte Beiträge

Ukrainische Geflüchtete in der Grundsicherung

Zwei Jahre Teilhabehaus Bonn

Grundsicherung für Geflüchtete aus der Ukraine

Auswirkungen Pandemie

Pressemitteilung der Stadt Bonn: Ukrainische Geflüchtete – Stadt richtet mit DRK Erstanlaufstelle ein.

Große Unterstützung für die Menschen in und aus der Ukraine

Arbeitsmarkt Bonn/Rhein-Sieg

Erhöhung der Regelsätze für Grundsicherung ab 01.01.2022

Arbeiten am Flughafen Köln/Bonn

5 Jahre Integration Point Bonn

Teilhabe am Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt Bonn/Rhein-Sieg

Regelbedarfssätze Grundsicherung steigen zum 1. Januar 2021

Betriebliche Umschulung dank „HbUplus“ – Mit Berufsabschluss raus aus der Arbeitslosigkeit!

ProEQ sucht ausbildungsinteressierte Migranten und Arbeitgeber

Corona-Epidemie – Jobcenter Bonn und Rhein-Sieg setzen Sozialschutzpaket um

Corona-Epidemie – Jobcenter Bonn ab morgen für offenen Publikumsverkehr geschlossen!

Der Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum Bonn/Rhein-Sieg

Regelbedarfssätze für Grundsicherung werden zum 1. Januar 2020 angehoben

Jobcenter Bonn erhält Bundesförderung für Projekt…

In 10 Minuten zum neuen Job!

StellDichEin – Job(fair)bindet

ProEQ – Einstiegsqualifizierung mit Ziel Berufsausbildung!

Geänderte Öffnungszeiten am 25. Juli 2019

Pilotprojekt ProEQ für junge Geflüchtete

Zu hoher Druck auf Umschüler

Geänderte Öffnungszeiten am 21. März 2019

„(Weiter-)BILDUNG schafft ZUKUNFT“

Klarheit für die Flüchtlingsbürgen in Bonn