DATENSCHUTZ

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz oder meinen Sie, in Ihren Datenschutzrechten verletzt zu sein?

Dann wenden Sie sich bitte an die Beauftragte für den Datenschutz des Jobcenters Bonn.

Postadresse:
Jobcenter Bonn
Rochusstr. 6
53123 Bonn

persönliches Email-Postfach der Beauftragten für den Datenschutz und deren Stellvertretung
jobcenter-bonn.datenschutz@jobcenter-ge.de

Die Beauftragte für den Datenschutz steht dienstags und mittwochs zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten für persönliche Anfragen zum Datenschutz zur Verfügung. In dringenden Fällen ist sie darüber hinaus telefonisch (0228 / 8549-620) erreichbar.

Wichtig! Bitte richten Sie vertrauliche Informationen aus Datenschutzgründen möglichst nur per Post an das Jobcenter Bonn.

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz im Jobcenter und Ihre Rechte als Antragsteller/in finden Sie im Faltblatt des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Informationen für die Kundinnen und Kunden des Jobcenters Bonn zur Datenerhebung nach Art 13 und 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) finden Sie hier.

Cookie-Einstellungen

 

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben bei der Verwendung von Google Analytics auf dieser Website die Funktion “IP-Anonymisierung” aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt und ist Ihrer Person damit nicht mehr zuzuordnen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin hier herunterladen und installieren.

Sie können zudem die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie über folgenden ein Opt-Out-Cookie setzen, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch google finden Sie hier und hier.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren und dient damit auch der Finanzierung und kundenorientierten Nutzung, Anpassung und Aktualisierung der Webseite.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.