Öffentliche Zustellungen

Gemäß § 10 Landeszustellungsgesetz – LZG NRW können amtliche Dokumente durch öffentliche Bekanntmachung zugestellt werden, wenn

  • der Aufenthaltsort der Empfängerin / des Empfängers unbekannt ist und eine Zustellung an eine*n Vertreter*in oder Zustellungsbevollmächtigte*n nicht möglich ist oder
  • eine Zustellung im Ausland nicht möglich ist oder keinen Erfolg verspricht.

Eine öffentliche Bekanntmachung ist auch im Rahmen der Veröffentlichung auf einer Webseite möglich. Die Dokumente sind in den Geschäftsräumen des Jobcenters Bonn einsehbar.  Bitte vereinbaren Sie dafür ggf. einen Termin.

Postanschrift:

Jobcenter Bonn
Rochusstraße 6
53123 Bonn

Von A-Z – Zustellungen in alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens

Weitere Informationen für Kundinnen und Kunden des Jobcenters

News & Service

NEU: „Dein Weg nach vorn!“

Weiterlesen

Warum nicht…
Hauswirtschafter/-in?

Warum nicht…
Altenpfleger/-in?

Warum nicht…
Koch/Köchin?

Warum nicht…
Kraftfahrer/-in?