16. Mai 2018: „Motherʼs Day“

9 Bonner Unternehmen boten arbeitslosen Müttern beim „Mother’s Day“ des Jobcenters Bonn einen Blick hinter die Kulissen.

Das Jobcenter Bonn betreut zahlreiche Familien mit minderjährigen Kindern. Viele Mütter, darunter nicht selten Alleinerziehende, suchen nach einem beruflichen Neustart, der sich mit der Familie vereinbaren lässt.

Aus diesem Grund veranstaltete das Jobcenter Bonn mit Unternehmen aus Bonn am 16. Mai 2018 bereits zum zweiten Mal den „Motherʼs Day“. Insgesamt neun Betriebe öffneten für Mütter ihre Türen, um ihnen wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt und in die Arbeitsabläufe ihrer Unternehmen zu ermöglichen.

Ziel des „Motherʼs Day“ ist es, den Müttern den (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben nach der Familienphase zu erleichtern. Sie erhalten die Gelegenheit einen Betrieb zu besuchen, vor Ort Ideen und Impulse für den eigenen beruflichen Weg zu sammeln und sich im direkten Gespräch mit dem Arbeitgeber als neue Mitarbeiterin zu bewerben.

Der „Motherʼs Day“ wurde erstmals 2017 ins Leben gerufen.

Der „Motherʼs Day 2018“ in der Presse:

General-Anzeiger Bonn – „Müttern den Einstieg ins Berufsleben erleichtern“ (Link)

Impressionen Mother’s Day 2017/2018

Weitere Informationen für Kundinnen und Kunden des Jobcenters

Aktuelles

Arbeiten am Flughafen Köln/Bonn

Weiterlesen