Ihre Karriere beim Jobcenter Bonn

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Karriereseite vorbeischauen!

Hier finden Sie allgemeine Informationen und aktuelle Stellenausschreibungen, wenn Sie sich bei uns bewerben möchten.

Sie haben Fragen? Unser Team für Personal steht Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Bonn – ein Umfeld mit optimaler
Work & Life Balance

In der Bundesstadt Bonn leben rund 330.000 Menschen. Bonn ist deutsche UNO-, Kongress- und Beethovenstadt, Sitz zahlreicher internationaler und wissenschaftlicher Institutionen, Bundesministerien und oberster Bundesbehörden. Zum Profil der Stadt am Rhein zählen die traditionsreiche Universität genauso wie global tätige Unternehmen. Seiner wachsenden Einwohnerzahl bietet Bonn eine hohe Lebensqualität, vielseitige Freizeitmöglichkeiten in Kultur und Natur, sowohl in der Stadt als auch in der umliegenden Region zwischen Bergischem Land / Siebengebirge, malerischem Mittelrheintal, Ahrtal und Eifel sowie der Millionenstadt Köln.

Dach der Bundeskunsthalle
Bildrechte: Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn

Unser Auftrag

Das Jobcenter Bonn ist eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Bonn und der Bundesstadt Bonn. Unsere Aufgaben sind vor allem die Leistungsgewährung und die Vermittlung in Arbeit und Ausbildung. Dabei sind unsere Kundinnen und Kunden häufig durch komplexe Problemlagen belastet. Ziel ist immer, die Rückkehr ins Erwerbsleben und soziale Teilhabe zu ermöglichen und die Menschen dabei mit Leistungen zur Grundsicherung zu unterstützen.

Häufig nachgefragt

Das erwartet Sie beim Jobcenter Bonn:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer Arbeitszeit von 39,0 Wochenstunden,
  • eine strukturierte Einarbeitung in kompetenter Begleitung von erfahrenen Fachkräften,
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV BA oder TVöD),
  • die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten (z.B. Arbeitgeberanteil bei vermögenswirksamen Leistungen und Jahressonderzahlungen),
  • eine flexible Gestaltung von Arbeitszeiten und -formen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • ab einer bestimmten Beschäftigungsdauer eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung,
  • viele Möglichkeiten und Angebote, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiter zu entwickeln, z.B. verschiedene Personalentwicklungs-, Fortbildungs- und Qualifizierungsprogramme,
  • ein modernes Arbeitsumfeld mit optimaler ergonomischer wie technischer Arbeitsplatzausstattung,
  • für Menschen mit Behinderung oder ihnen Gleichgestellte eine barrierefrei gestaltete Arbeitsumgebung, damit Sie Ihre Kompetenzen optimal einbringen können.

Für Vereinbarkeit von Familie & Beruf und faires Miteinander

Das Jobcenter Bonn ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“.

Die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist bereits seit Jahren ein wesentlicher Bestandteil der Personalarbeit des Jobcenters Bonn. Zusätzlich sind wir seit Februar 2022 Mitglied im bundesweiten Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und können so von den Erfahrungen und guten Beispielen der mehr als 8.000 Mitglieder profitieren, die das Netzwerk mittlerweile umfasst.

„Charta der Vielfalt“ unterzeichnet

Im Mai 2022 hat Günter Schmidt-Klag, Geschäftsführer des Jobcenters Bonn, die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und damit ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz im Jobcenter Bonn gesetzt: „Mit der Teilnahme am größten Diversity-Netzwerk in Deutschland signalisieren wir, dass wir ein Arbeitsumfeld schaffen möchten, welches frei von Vorurteilen ist, und dass wir alle unsere Mitarbeitenden unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft wertschätzen.“

Ihre Qualifikation – Was sollten Sie als Bewerber*in mitbringen?

Sie sollten über einen Hochschulabschluss, eine vergleichbare Qualifikation, ein vergleichbares Profil bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen. Die genauen Einstellungsvoraussetzungen können sich, je nach Stelle, unterscheiden und sind detailliert in der jeweiligen veröffentlichten Stellenausschreibung zu finden.

Außerdem legen wir Wert auf…

 

  • die Fähigkeit, gute Beratung auch bei hohem Kundenaufkommen sicher zu stellen,
  • ein hohes Einfühlungsvermögen sowie souveränes und besonnenes Handeln in Konfliktsituationen,
  • eine hohe IT-Affinität bzw. die Bereitschaft, sich in neue IT-Verfahren einzuarbeiten,
  • eine positive Grundeinstellung gegenüber allen Menschen
    und
  • eine hohe Akzeptanz des Systems der sozialen Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland.

Wichtige Unterlagen für Ihre Bewerbung

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen:

 

  • ein Motivationsschreiben
  • einen Lebenslauf
  • einen Nachweis über ein abgeschlossenes Studium bzw. eine Berufsausbildung
  • Arbeitszeugnisse

Bewerbungsverfahren: Eingangsbestätigung und Bewerberpool

Eine Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbung erhalten Sie per E-Mail, sobald die Bewerbungsunterlagen in die jeweiligen Portale der Träger, Agentur für Arbeit oder Bundesstadt Bonn, eingepflegt wurden.

Ein Bewerber*innenpool existiert nicht. Auf Wunsch und bei Eignung für eine vakante Stelle berücksichtigen wir auch Initiativbewerbungen gerne bei künftigen Ausschreibungen.

Aktuelle Stellenangebote

Stellenangebote weiterer Dienststellen finden Sie hier:

Sie möchten sich initiativ bewerben?

Auch wenn zurzeit keine aktuellen Stellenangebote aufgeführt sein sollten oder für Sie nicht das Passende dabei ist, können Sie sich gerne jederzeit initiativ bewerben.

Senden Sie uns dazu bitte eine aussagekräftige Bewerbung möglichst elektronisch bzw. per E-Mail an
Jobcenter-Bonn.Team611-Personal@jobcenter-ge.de

Jobcenter Bonn
611 – Personal & Finanzen
Rochusstr. 6
53123 Bonn

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Weitere Informationen zum Jobcenter Bonn